Positiver Auftakt für den Solarpark Neuburg a.d. Donau

24.05.2012

Einstimmig votierten die Stadträte von Neuburg a. d. Donau (Landkreis Neuburg-Schrobenhausen) für den Aufstellungsbeschluss eines Bebauungsplans bei der Ausschusssitzung am 23. Mai 2012. „Dies ist für uns ein wichtiges Signal, um weitere Investitionen für dieses Vorhaben zu tätigen!“ fasst Geschäftsführer Markus Brosch die Entscheidung zusammen. „Insbesondere im Hinblick auf die Einstellung von neuem Personal!“

Anumar plant auf dem ehemaligen Kiesabbaugebiet am Ochsengründlweg ein Solarkraftwerk mit einer Leistung von ca. 1,2 MW zu errichten. Mit der erzeugten Energie können dann etwa 300 Privathaushalte mit Strom versorgt werden.

Der nächste Schritt ist die gemeinsame Abstimmung mit den einzelnen Behörden. Unterstützen auch die Ämter in diesem Zusammenhang den politisch und gesellschaftlich gewollten Energiewandel ist eine Inbetriebnahme des Solarparks in diesem Jahr möglich.

Wir über uns.

Anumar entwickelt und realisiert Solarkraftwerke in Deutschland. Das Leistungsspektrum reich von der Akquise von geeigneten Dach- und Grundstücksflächen bis hin zur Errichtung und Betrieb von Photovoltaikanlagen sowie die Beratung von Investoren. Seit der Gründung im Jahre 2010 sind Projekte mit einer Gesamtleistung von über 7 MW u. a. auf Konversionsflächen, Logistikhallen (u. a. Flachdächer) erfolgreich realisiert worden.

2012