PM - Vortrag "Chile"

Vortrag „Chile – Land, Wirtschaft und Energie“ weckte großes Interesse

07.03.2016

Einen erfolgreichen, interessanten Vortrag konnte das Solarunternehmen Anumar aus Ingolstadt am 2. März 2016 für sich verbuchen. Drina Bascón-Scheffler aus der Botschaft der Republik Chile in Berlin wurde eingeladen, um über das „Land der großen Möglichkeiten“ zu informieren.

Der Vertreterin der Wirtschaftsabteilung der Botschaft gelang es, die zahlreich erschienenen Zuhörer mit interessanten Fakten zu fesseln. „Chile ist die am besten aufgestellte Volkswirtschaft in Lateinamerika. Unser weltoffenes Land bietet durch politische und wirtschaftliche Stabilität ein sehr attraktives und dynamisches Geschäfts- und Investitionsklima“, betonte Drina Bascón-Scheffler.

Zum chilenischen Energiemarkt mit seinen hohen Energiepreisen erklärte sie: „Der bisherigen Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen aus dem Ausland begegnet die Regierung mit der Unterstützung des Ausbaus regenerativer Energien. Das Potential ist riesig.“

Abschließend berichtete der Anumar Geschäftsführer Markus Brosch über seine Erfahrungen seit dem Markeintritt des Unternehmens. Er zeigte sich begeistert von Land und Leuten sowie den Möglichkeiten für deutsche Investoren: „Die Renditeaussichten unserer Solarprojekte liegen bei 9% + X, nicht zuletzt wegen einer beeindruckenden Sonneneinstrahlung in Chile, die doppelt so hoch ist wie bei uns.“

2016