PM - Solarkraftwerk Frankfurt liefert pünktlich Strom

30.06.2015

Fristgerecht ist am 30. Juni 2011 mit der Photovoltaikanlage in der hessischen Bankenmetropole auch dieses Projekt ans Netz gegangen.

Eigens für die Inbetriebnahme ist der Geschäftsführer Markus Brosch aus Ingolstadt angereist, um mit dem Energieversorger die Photovoltaikanlage zu starten: „Wir sind es unseren Auftraggebern schuldig, stets vor Ort präsent zu sein,“ verdeutlicht Markus Brosch die Loyalität gegenüber seinen Kunden.

Das Solarkraftwerk in Frankfurt am Main hat eine Leistung von 350 kWp. Hierbei wird Gleichstrom durch Photovoltaikmodule von GS-Solar erzeugt, der von 18 SMA Tripower Wechselrichter gewandelt und anschließend in das Netz von Mainova gespeist wird.

Wir über uns.

Anumar ist ein Spezialist für Solarkraftwerke. Der Geschäftszweck ist die Entwicklung und Realisierung von Photovoltaikanlagen für Investoren.  Das Spektrum der Dienstleistung reicht von der Akquise geeigneter Dach- und Grundstücksflächen bis hin zur Inbetriebnahme der Solstromanlagen. Aufgrund der effizienten Struktur erwirtschaften die Solarstromanlagen von Anumar eine höhere Rendite als der Marktdurchschnitt. Die Geschäftsführung besitzt die Erfahrung von mehr als 50 Megawatt genehmigter Projekte. Zu den Referenzen zählen u. a. Solarkraftwerke auf Konversionsflächen, Logistikhallen und Fabriken.

2011