Solarpark Neuburg - Symbolischer Spatenstich am 11. August 2014

13.08.2014

Nach einem erfolgreichen Genehmigungsverfahren mit der Stadt Neuburg (Landkreis Neuburg- Schrobenhausen) steht jetzt der Solarpark Neuburg kurz vor der Realisierung. Auf dem brach liegenden ehemaligen Kiesabbaugebiet am Ochsengründlweg fand am Montag ein symbolischer Spatenstich statt, um die Baugenehmigung zu feiern. Der Neuburger Oberbürgermeister Dr. Gmehling sowie Vertreter des Stadtrates und andere Projektbeteiligte freuen sich auf die Entstehung des Solarparks, der regional Strom erzeugen wird und damit die Unabhängigkeit von fossilen Rohstoffen weiter stärkt.

Wichtige Fakten:

Anlagenbetreiber: Anumar Solarpark Neuburg GmbH & Co. KG
Gesamtleistung: ca. 990 kWp
Stromertrag: 1.000 MWh
Versorgung: ca. 200 Privathaushalte
Investition: ca. 1,35 Mill. EUR
Inbetriebnahme: Oktober 2014 (geplant)

 

2014