Investorenreise nach Chile

28.02.2017

Die erste „Investoren-Reise“ nach Chile, die das bayerische Solarunternehmen Anumar mit zwei langjährigen Geschäftspartnern im Februar durchführte, war ein voller Erfolg. Ziel der beeindruckenden Reise war es, einen Eindruck vom chilenischen Markt zu vermitteln; denn das Land unterscheidet sich erheblich in Struktur, Wirtschaftskraft und den Rahmenbedingungen für Investoren von den Nachbarländern Südamerikas. Außerdem galt es, Land und Leute sowie die kulinarischen Spezialitäten kennenzulernen und die fantastischen Landschaften zu bestaunen. Zwischenstopps der Reise waren die Anden, Santiago und Patagonien mit seinen imposanten Eisgletschern.

„Wir sind seit dem Jahr 2015 in Chile aktiv und stehen nun vor der Erteilung der ersten Genehmigungen. Daher ist die Zeit gekommen, das Land unseren Geschäftspartnern vor Ort zu zeigen“, fasste Markus Brosch, Geschäftsführer von Anumar, die Intention der Unternehmung zusammen.

Da die Resonanz sehr positiv war, plant Anumar im 2. Halbjahr dieses Jahres eine Wiederholung der Reise. Die Kosten für einen Platz betragen ca. EUR 3.500 (inkl. Flüge, Hotel, Transfer, etc.). 
 
Bei Rückfragen zur Investorenreise stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartnerin:
Martina Wurzel, 
Tel.-Nr. 0841 / 993738-0, 
E-Mail: martina.wurzel@anumar.de

2017

Siehe auch

Jahreszeitschrift - Frühling 2017

Themen der JAHRESZEITschrift - Frühling 2017
23.03.2017 Wir haben den Schalter umgelegt Erfolgreiche Teilnahme von Anumar Investorenreise Der Newsletter steht Ihnen auch als PDF Datei zur Verfügung.