Chile – Hohe Sicherheit für Investoren bestätigt

11.08.2016

Chile ist weiterhin eines der sichersten Länder weltweit für Investitionen. Dies bestätigte nun der Kreditversicherer Coface in seiner neuen Studie vom Juli 2016 für 160 Länder. Chile befindet sich danach auf einem Niveau mit Ländern wie Kanada oder Finnland.

Markus Brosch, techn. Geschäftsführer der Anumar, sieht sich bestätigt: „Aus unserer Sicht ist der politisch garantierte Bestands- und Investorenschutz in Chile von zentraler Bedeutung für ausländische Investitionen. Wir entwickeln zurzeit renditestarke Projekte sowohl für private Anleger als auch für institutionelle Investoren.“ Anumar ist seit 2015 in Chile aktiv und wird Anfang nächsten Jahres die ersten Solarkraftwerke realisieren.

„Die Studie zeigt auch“, ergänzt Andreas Klier, kfm. Geschäftsführer, „wie wichtig es für Investoren ist, jedes Land und jeden Markt einzeln zu betrachten. Im Gegensatz zu seinen südamerikanischen Nachbarstaaten hat Chile seine Hausaufgaben gemacht und ist nun eines der sichersten Länder dieser Erde.“

Quelle: http://www.coface.de/News-Publikationen-Events/News/Coface-Fuer-groesste-Wirtschaftsnationen-nehmen-Schwierigkeiten-zu.-USA-und-China-in-Laenderbewertung-herabgestuft

2016