Yingli Solar

Der chinesische Modulhersteller zählt zu den größten Unternehmen in der Solarbranche. Mit einer Produktionskapazität von über 2,4 GW und 16.000 Mitarbeitern beliefert das Unternehmen Solarkraftwerke in der ganzen Welt. Aus diesem Grund verfügt die börsennotierte Firma (NYSE: YGE) über Niederlassungen in Deutschland, Spanien, Griechenland, Italien, Frankreich, Südkorea und USA. Spätestens seit dem Sponsering während der FIFA Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika und dem Engagement beim FC Bayern München ist das Photovoltaikunternehmen auch in der breiten Öffentlichkeit bekannt.

Yingli Module produzieren Sonnenstrom bei vielen Photovoltaikanlagen die von Anumar (z. B. Photovoltaikanlage Burgheim) errichtet wurden.

Link: www.yinglisolar.com